BBSindex.de - Die Mailbox wird 46 Jahre alt! #BBSday

Die Mailbox wird 46 Jahre alt! #BBSday

2023-02-16 10:18:04
Heute vor 46 Jahren ging die erste Mailbox (BBS) online.

In Chicago (IL,USA) am 16.02.1977 beendeten Ward Christensen und Randy Suess die letzten Schritte bevor die CBBS online ging.
Ab diesem Zeitpunkt startete nicht nur die Onlinekultur. Viele andere Kulturzweige erfanden sich online oder erfuhren eine schnellere Entwicklung wie die DemoScene. Man war nicht mehr an den Ort gebunden wo man sich physisch befand. Man konnte die Welt mit Hilfe eines Computer und Modems erkunden und sich mit Menschen aus dem ganzen Land austauschen.
ANSI sorgte nicht nur dafür, dass es hübscher und bunter wurde in Mailboxen sondern zündete den Funken für eine Kunstszene die noch heute aktiv ist. Die ANSIart Scene.

Neben dem Teilen von Textnachrichten und später auch Dateien innerhalb einer BBS sprengte das FidoNet von Tom Jennings entgültig die Landesgrenzen von Mailboxen und sorgte mit dem Nachrichtennetzwerk dafür, dass Teilnehmer auf der ganzen Welt Texte und Dateien über Telefonleitungen und Modems austauschen konnten.

Vieles was wir heute im Internet antreffen gibt es in der BBS Szene schon sehr lange. Emotes zum Beispiel. Oder Newsletter. Trolling, BBS Wars, MMORPGs - BBS kenner haben dies schon alles gesehen bevor das Internet mit Web, E-Mail und Gameclients ein Massenmedium wurde.

Die Website BBSday.org beschäftigt sich intensiver mit dem BBSday und wie man heute an der immernoch aktiven BBS Szene teilnehmen kann.

Ward Christensen and the CBBS (source: The BBS Documentary)Hayes SmartmodemRandy Suess (source: The BBS Documentary)


Quelle: bbsindex / The BBS Documentary

BBSindex on YouTube @BBSindex | BBSindex on Mastodon @BlackICEBBS@oldbytes.space | BBSindex on Twitter
RSS Feed Deutsch | RSS Feed English | [Version 2.4.2]